UBI + SRC

UBI+SRC
Funkbetriebszeugnisse: Short Range Certificate (SRC) und das UKW-Sprechfunkzeugnisses für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI).
Für uns ist Beides gleich wichtig, da wir bis zur Ostsee die Kanäle, Schleusen oder Schiffshebewerke nutzen und über Funk die Anmeldung und Koordination erhalten. Auf See gehört der Funk zu den wichtigsten Rettungsmitteln. Das Funkgerät ist so neben allgemeinen Kommunikationsmitteln, auch ein wichtiger Teil der Sicherheitsausrüstung.
Die technische Entwicklung ermöglicht heute weltweite Kommunikation (z.B. per Satellit) und automatische Anrufverfahren. Dies hat den Gesetzgeber bewogen, neue Scheine zu entwickeln.
Der Skipper benötigt immer das entsprechende Zertifikat für die Funkanlage, die an Bord ist.

Das SRC berechtigt, als Führer von Sportbooten, eine UKW-Seefunkanlage zu betreiben. Als Schiffsführer ist man verpflichtet ein SRC zu besitzen, sobald sich eine GMDSS-fähige UKW-Funkanlage an Bord des Sportbootes befindet.

Die Prüfung zum Erwerb des SRC + UBI beinhaltet jeweils einen theoretischen und einen praktischen Teil.
In diesem Kurs werden neben der Theorie auch umfangreiche praktische Übungen durchgeführt.

Kursgebühr für beide Scheine betragen 199,- €

Umfang SRC 15/ UBI 9 Unterrichtsstunden. Zusatzkosten: Prüfungsgebühren, ev.
Lehrmaterial. Inhalt: Theorie und praktische Übungen am Simulator.
An einem Wochenende: