PIRAT-IDM in Groß Sarau August 2017

Vom 01. bis zum 05. August 2017 hatten Victor und Simon Gelegenheit, als eines von 32 Teams an der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Piraten auf dem Ratzeburger See teilzunehmen. Eine besonders spannende Herausforderung für, waren Victor und Simon doch mit Abstand nicht nur das jüngste, sondern auch ein auf der Rangliste weit hinter den Mitbewerbern platziertes Team. „PIRAT-IDM in Groß Sarau August 2017“ weiterlesen

Küche am Wochenende im PSB am Stößensee

Herr Wadowska hält an diesem Wochenende folgende Speisen bereit:
 
Es gibt ein Menü zum Preis von 13,90€
🔹Vorspeise: Gebratener Zander auf Röstitaler mit confierten Tomaten,Senfschaum
🔹Hauptspeise:Rindergulasch vom falschen Filet,Thüringer Klöße, Salatbeilage
🔹Nachspeise: Waffel, Glühweinkirschen,Schokoladentraum
 
Alle Speisen auch einzeln zu haben!
 
Es gelten ansonsten die folgenden verkürzten Öffnungszeiten!
 
 
Am Wochenende 11 Uhr bis 20 Uhr, Sonntags bis 18 Uhr, ggfs. länger.
Bei Sonderwünschen ruft bitte Roland Wadowska an!
 
Wir sehen uns am Stößensee!
 
Herzlichst Eure Beate Naber-Wiesener

Nachruf Jochen Pfeiffer

Unser Ehrenvorsitzender Jochen Pfeiffer ist gestorben

Im November letzten Jahres hatte Jochen viele von uns zu sich nach Hause geladen, um mit ihm seinen 90igsten Geburtstag zu feiern. Und alle waren sie gekommen: Freunde, Wegbegleiter, Vereinskameraden, Nachbarn. Die Wohnung war voll, über 50 Gäste waren da und alle fühlten sich so wohl, dass aus einem kurzen Besuch ein langer gemütlicher Tag wurde. Einmal mehr zeigte er uns, seine integrierende verbindende Art und hielt eine wunderbare Rede, frei und zugewandt. So war er, Gentleman, trotz Krankheit lebensfroh und Freund durch und durch. Ich hatte den Eindruck, dass er sehr glücklich war, uns alle um sich versammelt zu haben. Jetzt hat er sich für immer verabschiedet.

Zur Erinnerung:

Jochen ist mit seiner Frau Medi am 1.1.1958 in den damaligen Postsportverein eingetreten. Er hatte immer Boote und zuletzt seinen wunderschönen Holzdrachen „Old Jo“ auf dem er begeistert gesegelt ist.
Er hat immer engagiert in unserem Verein für den Vorstand, den Hauptverein, und den Verband gearbeitet. Von 1959 bis 1973 war er Kassenwart in der Segelabteilung, von 1973 bis 1993 war er Vorsitzender der Segelabteilung, seit 1993 war er Ehrenvorsitzender der Segelabteilung.

Im Hauptverein war er von 1966 bis 1980 stellvertretender Vorsitzender des Postsportvereins, seit 1993 war er Beisitzer im Ehrenrat des Postsportvereins.

Seine Stimme hatte immer sehr großes Gewicht in der Abteilung und er konnte Meinungsverschiedenheiten mit seiner besonnenen Art schlichten und zu einem guten Ergebnis führen. Seine Weitsicht war wichtig für die Abteilung und wird jetzt fehlen. Er hatte eine große Vorbildfunktion für uns.

Sein Tod reißt eine Lücke, sein Rat wird uns fehlen. Wir werden uns immer mit ihm verbunden fühlen. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seinem Sohn Karsten und dessen Frau Tanja.
Beate Naber

 

Jahresrückblick 2016

Die Saison ist vorbei und wurde mit der Absegelfeier festlich verabschiedet. Viele waren gekommen um dem Niederholen der Flaggen beizuwohnen. Die Absegelfeier machte dieses Mal unser 2. Vorsitzender Uli Thies, da unser 1. Vorsitzender Uwe Herzog am Matterhorn weilte. Er resümierte die wichtigsten Ereignisse und hatte die Lacher mehrfach auf seiner Seite. Insgesamt eine sehr fröhliche Stimmung.

2-absegelfeier
Foto: Beate Naber
„Jahresrückblick 2016“ weiterlesen

Termine ab Februar 2017

Bis zum Wochenende 25/26.3.2017 ist am Samstag und Sonntag  von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Danach wieder von Mittwoch bis Sonntag zwischen 11 Uhr und 18 Uhr, Freitags und Samstags bis 20 Uhr.

Sonderwünsche sind jederzeit möglich und mit Herrn Wadowska zu besprechen. Selbstverständlich kann der Raum auch für private Feiern genutzt werden. Bitte wendet Euch zur Terminabsprache an Beate Naber 0172/7219409.

Beate Naber       Berlin, den 22.1.2017

Anmeldung für alle kulinarischen Sonderveranstaltungen bis Mittwoch vor der Veranstaltung an Roland Wadowska unter 0177/6271980 oder wadowska@web.de. Kopie an gastro@psb24-stoessensee.de bitte!

„Termine ab Februar 2017“ weiterlesen

Regattaergebnisse von Mitgliedern der Segelabteilung Stößensee

(5. 9.- 30.10. 2016) nach Bootsklassen

 

H-Boot
1.-2.10. Senatspreis, Wannsee: 11 Boote
     2. Sven Hansen/Thorpen Schult (YCSt)

22.-23.10. Rolling Home (Berliner Meisterschaft), Wannsee: 28 Boote
     7. Sven Hansen/Dirk Hammer (SCE)/Thorpen Schult (YCSt)

Jahresrangliste Steuerleute 2016: 90 Boote
     31. Sven Hansen

 

O-Jolle
17.-18.9. Kehraus Barleben, Barleber See: 25 Boote
     6. Dieter Fritsche

1.-2.10. Nebelpokal, Müggelsee: 18 Boote
     9. Dieter Fritsche

Vorläufige Jahresrangliste 2016: 108 Boote
     22. Dieter Fritsche

 

Teeny
10.-11.9. Landesjüngstenmeisterschaft Schleswig-Holstein, Ostsee, Travemünde: 23 Boote
     7.Jasmin Lang/Florentina Gerlach
     16. Till Ladwig/Tobias Taschenberger (YCSt)

24.-25.9. Waffelregatta und Berliner Jüngstenmeisterschaft, Zeuthener See: 10 Boote
     10. Felina Kleiss (YCSt)/Allegra Pflüger

1.-2.10. Teeny Ausklang, Tegeler See: 17 Boote
   3. Jasmin Lang/Florentina Gerlach
   10. Till Ladwig/Tobias Taschenberger (YCSt)
   16. Emilia Rohner (VSJ)/Allegra Pflüger
   17. Johan Rohner (VSJ)/Antonia Köther

 

Jahresrangliste 2016: 59 Boote
     18. Jasmin Lang/Florentina Gerlach
     32. Till Ladwig/Tobias Taschenberger (YCSt)
     58. Emilia Rohner (VSJ)/Allegra Pflüger

 

Wally Class

4.-10. September Maxi Yacht Rolex Cup/Wally Class World Championship, Costa Smeralda vor Puerto Cervo, , Mittelmeer, Sardinien: 13 Boote
     1. Team der britischen Open Season mit Marco Schürmannn

24.9.-2.10. Les Voiles de St. Tropez 2016 Platz, Cote d’Azur, Mittelmeer, Frankreich: 16 Boote
     1. Team der britischen Open Season mit Marco Schürmann

Jahresrangliste 2016: 13 Boote
     1. Team der britischen Open Season mit Marco Schürmann

 

Yardstick

3.10. Ringelnatz Cup, Wannsee und Großes Fenster der Havel: 95 Boote
     6. Sven Hansen/Thorpen Schult (YCSt)/Finja Schult (YCSt) im H-Boot
Berliner Yardstick Cup (Jahresrangliste Unterhavel aller mindestens einmal gestarteten Boote): 236 Boote