Wintersaison endgültig da!

Nun sind auch die letzen Boote an Land, die Bäume ohne Blätter und über dem Stößensee sind häufig dicke Nebelschwaden zu sehen.

Aber vorher gab es noch einige Ereignisse in unserer Abteilung:

Funcup 2017 5. Wettfahrt
 
Eigentlich sollte die letzte Wettfahrt unseres Funcups 2017 am Sonntag dem 1.10.2017 stattfinden. Es waren auch viele Segler gekommen, um wieder „mit zu machen“. Doch leider regnete es und noch schlimmer, es war kein Wind auf dem Wasser! Ein Blick auf den Kalender und die Wettervorhersage ließ aber noch etwas Hoffnung, dass am folgenden Dienstag, dem Tag der Deutschen Einheit, guter Wind sein sollte. So wurde die letzte Wettfahrt einfach um zwei Tage verschoben.
Am 3.10 dann spielte der Wind tatsächlich mit, wir konnten einen großen Schlag vom Start bis zur Tonne 19, hinter der Insel Ihmchen und zurück segeln. Zur Siegerehrung kam dann auch noch die Sonne mit angenehmen Temperaturen vorbei, so wie Goldi, der nach seiner Reha strahlend von allen begrüßt wurde.
Die letzte Wettfahrt gewann das Team Paul Naber, Michael Wiesener und Beate Naber auf der Seagull, gefolgt von Siggi und Stefan Gumz auf der Vela und auf Platz 3 folgte  Enrico Remter mit Paul Stade auf der Havel.
Insgesamt siegten über alle Wettfahrten Elke Kersten und Robert Lorra auf der C’est ci bon, die bei der letzten Wettfahrt gar nicht mehr mitgesegelt sind. Aber sie wären auch nicht mehr zu schlagen gewesen, herzlichen Glückwunsch!
Das Fazit aus 5 Wettfahrten: viel Spaß, viele (insgesamt 25) Teilnehmerboote, guter Wind, schöne Schläge, Musik auf dem Wasser beim Segeln von Jan und seinem Sohn und einhellige Meinung: nächstes Jahr definitiv wieder. Darauf gab es ein Glas Sekt für Alle.
 
Optijux
 
Auch in diesem Jahr veranstaltete Claudia mit Ihren Jungtrainern Paul, Joni und Simon den Optijux, bei dem die Jugend und deren Eltern und andere Vereinsmitglieder auf Optis einen vorgegebenen Dreieckskurs segeln mussten.
Insgesamt gab es 8 Starts, viele glückliche Gesichter und vor allem sehr viel Spaß bei den Zuschauern. Die Kinder feuerten beherzt ihre Eltern an und die Eltern erfuhren wie schwer es ist, so nah am Wasser zu segeln. Spaß pur, gutes Wetter und anschließend ein gemütliches Beisammensein beim Grillen auf der Terrasse.
 
Saisonende
 
Beendet haben wir die Segelsaison mit einem rauschenden Oktoberfest bei dem bis in die Morgenstunden getanzt wurde und danach so mancher ein letztes Mal in seine Koje kroch.
 
Bei wunderbarem Wetter wurden am nächsten Morgen von der zahlreich erschienenen Kindern und Jugendlichen die Flaggen eingeholt und Uwe ließ die Saison Revue passieren, wobei er sich erst einmal dafür bedankte, dass soviele „alte“ Mitglieder gekommen waren. Er gedachte unseres verstorbenen Ehrenvorsitzenden Jochen Pfeiffer mit einer Gedenkminute. Danach blickte er auf eine erfolgreiche Regattasaison unserer Jugend und Erwachsenen  zurück, wir berichteten darüber und freute sich, dass Goldi nach seiner schweren Erkrankung fröhlich unter uns weilte. Nach Mallorca schickte er Genesungswünsche an Birge Casper, ein weiterer Knochenbruch nach Goldi. Mit lautem Applaus beendeten wir die Saison und Brigitte bediente zum  „godewind ahoi“ das Horn.
Danach shuttelte die Jugend zur offiziellen Absegelfeier des Bezirks Unterhavel.
 
 
Vereinsgastronomie
 
Die Gastronomie ist  während der Wintermonate samstags von 11 Uhr bis 20 Uhr und sonntags von 11 Uhr bis 18 Uhr. Das Essen wird wöchentlich per Internet angekündigt. 
 
Sonderwünsche sind jederzeit möglich und mit Herrn Wadowska zu besprechen. Selbstverständlich kann der Raum auch für private Feiern genutzt werden. Bitte wendet Euch zur Terminabsprache an Beate Naber 0172/7219409.
 
Wir gratulieren allen Abteilungsmitgliedern, die im November und Dezember  Geburtstag hatten. 
 
 
 
Termine: 
 
🔹Sa. 9.12 um 17 Uhr                     Jugendversammlung mit Gänseessen
🔹Sa. und So. 9.12/10.12.               Martinsgans
🔹Di. 26.12.2017                              Ab 13 Uhr Weihnachtsmenue ( bis 15.12.anmelden)
                                                          Findet statt ab 20 Personen!
 
 
Januar 2018
 
🔹So. 7.1.2018                                 Ab 11 Uhr Neujahrsbrunch
 
2018 Sliptermine 2018
 
🔹24.3.2018.             Abslippen Stössensee und Gatow
🔹7.4.2018                 Abslippen Tiefwerder
🔹20.10.2018            Aufslippen Tiefwerder
🔹3.11.2018                Aufslippen Stössensee und Gatow