Blog der Deutschen Meisterschaft der Teenys – Stand 31.07.18

Tag 6 – Dienstag, 31.07.18

Auch der heutige Tag startete ohne Wind. So trafen sich unsere Segler stündlich und hofften auf den für nachmittags angesagten Wind. Um 14 Uhr war es dann soweit. Der Wettfahrtsleiter schickte die Kinder so schnell wie möglich raus. Es wurden 4 Wettfahrten bei unterschiedlichen Windverhältnissen durchgezogen. Es gab diverse Crashs und der herbeigerufene Bootsbauer hatte ordentlich zu tun.
Nach einen späten Abendessen (Wurstsalat, Pellkartoffeln und Kräuterquark) wurde die Nacht wieder im Freien beschlossen. Nach einer kurzen Nachtruhe wurden wir durch einsetzenden Regen jäh geweckt. Ein Teil der Kinder flüchtete in die Zelte, andere haben wir am Morgen vor dem -überdachten-Regattabüro schlafend wiedergefunden. So könnte zumindest die um 13 Uhr anstehende Steuermannsbesprechung nicht verschlafen werden. ;o)

„Blog der Deutschen Meisterschaft der Teenys – Stand 31.07.18“ weiterlesen

Blog der Deutschen Meisterschaft der Teenys – Stand 30.07.18

Tag 5 – Montag, 30.07.18

Heute um 11 Uhr sollte die erste Wettfahrt starten. Doch wie sollte es auch anders sein, ausgerechnet heute gab es keinen Wind! Und so hieß es Startverschiebung. Die Segler trafen sich alle volle Stunde am Fahnenmast. In der Zwischenzeit wurde Kicker, Werwolf und Karten gespielt oder einfach nur gebadet. So ging es bis in den späten Nachmittag. Um 17 Uhr wurde dann der Wettfahrttag abgebrochen und auf morgen vertagt.
So gingen wir zu einem gemütlichen Abend über und haben mit unseren Platznachbarn Burger gegrillt.

„Blog der Deutschen Meisterschaft der Teenys – Stand 30.07.18“ weiterlesen

Blog der Deutschen Meisterschaft der Teenys – Stand 27.07.18

Tag 3 – Samstag, 28.07.18
Am Samstag konnte nur vormittags gesegelt werden, da ein Gewitter angekündigt wurde.
Mittags bekamen wir Besuch von unserem Piratenteam, das nach beendeter Europameisterschaft extra vom Dümmer angereist war, um uns Ihren Pool zu bringen. Die Freude war riesig. :o)

„Blog der Deutschen Meisterschaft der Teenys – Stand 27.07.18“ weiterlesen

Blog der Deutschen Meisterschaft der Teenys – Stand 26.07.18/27.07.18

Tag 1,2 – Donnerstag, 26.07.18 / Freitag, 27.07.18

So, nach beendeter IDJM und Europameisterschaft der Piraten schließen sich die Teenys diesem Blog mal an.

Wir sind am Donnerstag zur IDJüM der Teenys ans Steinhuder Meer gereist. Zu Gast beim YSTM sind wir mit einem PSB24 Team (Jasmin und Florentine) und zwei gemischten Team VSJ / PSB24 (Johan und Antonia) und SC Gothia/ PSB24 (Chayenne und Allegrasowie) sowie Teams vom SC Gothia und vom KaR. Betreut werden alle Berliner Teams von Sabrina (SC Gothia). Versorgen tuen wir uns vor Ort alleine, da nur an drei Abenden das Essen gestellt wird.

„Blog der Deutschen Meisterschaft der Teenys – Stand 26.07.18/27.07.18“ weiterlesen

Blog der Deutschen- und Europa-Meisterschaft – Stand 27.07.2018

Tag 14 – 27.07.2018:

Der letzte Tag der Junioren-Europa-Meisterschaft, und damit auch unser vorerst letzter Bericht…

Heute wurden bei schwankenden null bis drei Beaufort drei Wettfahrten gesegelt. Ein vierte wurde gestartet, jedoch aufgrund von einschlafendem Wind kurz vor dem Ziel abgebrochen. Diese Entscheidung führte in Teilen unseres Teams zu großer Frustration, da so eine erhoffte gute Platzierungen nicht erreicht werden konnten.

 

Die finalen Platzierungen der PSB-Teams auf der Junioren-Europa-Meisterschaft lauten wie folgt:

„Blog der Deutschen- und Europa-Meisterschaft – Stand 27.07.2018“ weiterlesen

Blog der Deutschen- und Europa-Meisterschaft – Stand 26.07.2018

Tag 13 – 26.07.2018:

Nachdem wir den gestrigen Bericht ausgelassen hatten, da es mangels Wind noch immer nicht viel zu Berichten gab (und wir vergessen haben einen zu schreiben), konnten wir heute endlich segeln. Zwar gab es nicht viel Wind, aber ausreichend, um vier Wettfahrten zu segeln.

„Blog der Deutschen- und Europa-Meisterschaft – Stand 26.07.2018“ weiterlesen

Blog der Deutschen- und Europa-Meisterschaft – Stand 24.07.2018

Tag 11 – 24.07.2018:
 

Unser gestriger Versuch Zeit Tod zu schlagen, ging heute in die zweite Runde. So hatten wir jede Menge Zeit für Unsinn, wie Beispielsweise das Rutschen auf einer Plastikplanne, nach Einreiben dieser mit Spüli, oder das Besuchen einer Kartbahn. Auch anderen Seglern mangelte es nicht an Kreativität, so wurde ein Pool, wie auch wir ihn seit gestern besitzen, auf die Ladefläche eines PKW’s verladen und spazieren gefahren.

Um wenigstens etwas fürs Segeln zu tun, verwendeten wir einen Teil unserer Zeit, um die Boote zu polieren. Außerdem hatten wir so Zeit endlich wieder ein Video aus dem Material der letzten Tage zu schneiden.

„Blog der Deutschen- und Europa-Meisterschaft – Stand 24.07.2018“ weiterlesen

Blog der Deutschen- und Europa-Meisterschaft – Stand 23.07.2018

Tag 10 – 23.07.2018

Wie auch die Deutsche-Meisterschaft startete die Europa-Meisterschaft mit der Anmeldng und Vermessung der Boote.  Wir können glücklicherweise berichten, dass das Aluminium im Laufe der letzten Woche nicht weitergewachsen ist. So verlief die Vermessung problemlos.

„Blog der Deutschen- und Europa-Meisterschaft – Stand 23.07.2018“ weiterlesen

Blog der Deutschen- und Europa- Meisterschaft – Stand 22.07.2018

Tag 8 – Meisterfeier und Reisetag der 22.07.2018

Die Meisterfeier. Eine Party an der auch die Polizei ihre Freude fand. Nachdem wir gestern unseren Bericht veröffentlicht hatten wurde, wie bei einer Meisterschaft der Piratenklasse üblich, ausgiebig gefeiert. Dabei gingen sowohl der  Preis der „goldene Bagger“, als auch der „goldene Kevin“, in diesem Jahr glücklicherweise an unserem Verein vorbei. Der lauteren Musik der versammelten Jugendlichen und Erwachsenen konnte erst gegen 2 Uhr durch einen freundlichen, aber bestimmten, Besuch der Polizei ein Ende gesetzt werden.

„Blog der Deutschen- und Europa- Meisterschaft – Stand 22.07.2018“ weiterlesen